Künstliches Koma Titel Bild
Startseite   »   Über mich

Über den Autor von
www.kuenstliches-koma.de


Mein Name ist Oliver Klatt, ich bin Gesundheits - und Krankenpfleger und arbeite auf einer Intensivstation. Mittlerweile habe ich 10 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Fachrichtungen sammeln können.

Warum ich dieses Projekt gestartet habe

Ich betreue nicht nur meine Patienten sondern auch Menschen wie sie, die jeden Tag zu Besuch kommen und große Angst um einen geliebten Menschen haben. Ich weiss, dass ihnen viele Fragen durch den Kopf gehen und ich hoffe diese hier auf meiner Webseite beantworten zu können. Denn unbeantwortete Fragen verstärken die Angst.

Zeitmangel in der Klinik


Leider führt der Personalabbau, der Kostendruck für die Kliniken und nicht zuletzt der immer größer werdende Berg an Arbeit dazu, dass die Zeit, die wir als Pflegekräfte für unsere Patienten und auch für sie als Angehörige haben, immer knapper wird.

Dies ist einer der Gründe warum ich dieses Projekt gestartet habe. Denn hier im Internet spielt Zeit keine Rolle.

Qualität von Informationen im Internet


Ein anderer Grund ist die Qualität der Informationen die im Internet angeboten werden. Dies gilt besonders für Foren und Frageportale in denen Angehörige von Betroffenen um Rat bitten. Die Antworten die - in der Regel von medizinischen Laien - gegeben werden lassen mich nur die Stirn runzeln. Teils absurde und an den Haaren herbeigezogene Hypothesen helfen den Ratsuchenden in keinster Weise weiter.

Es existiert keine Informationsplattform für dieses spezielle Thema


Da das Thema künstliches Koma extrem speziell ist gibt es auch schlichtweg keine Plattform die sich ausschließlich mit diesem Thema befasst. Das wollte ich ändern und habe mich ans Werk gemacht diese Webseite zu gestalten.

Ein Ein - Mann - Projekt


Ich bin kein Profi für Webdesign und auch kein Profi im Verfassen von literarischen Texten, aber ich bin Experte auf dem Gebiet der Intensivpflege und dem Thema künstliches Koma. Ich versuche die Webseite Stück für Stück zu erweitern und mit neuen Inhalten zu füllen und würde mich über ihre Hilfe freuen.

Wie können Sie mir helfen?


Indem sie mir einige Fragen beantworten unter Ihre Meinung oder sich kurz die Zeit nehmen mir eine E-Mail zu schreiben und mir spezielle Fragen, Kritik oder Wünsche mitzuteilen. Ich bedanke mich vielmals!