Künstliches Koma Titel Bild
Startseite   »   Ratgeber

Der Komplette Ratgeber ist jetzt kostenlos verfügbar!

Ratgeber Teil 1 zum Thema künstliches Koma

Sie möchten mehr über das Thema künstliches Koma erfahren?

» Profitieren sie von meinen langjährigen Erfahrungen in der Intensivmedizin. In diesem Ratgeber sind grundlegende und sehr spezielle Fragen einfach und Kompakt erklärt. «

Oliver Klatt -
Autor des Ratgebers

Das sagen zufriedene Leser, die das Buch schon kennen:

Ich bin ein medizinischer Laie und habe von "künstlichem Koma" nur im Fernsehen gehört. In dem Beispiel im Buch geht es um einen verunglückten Motorradfahrer. Der Autor erzählt eine Geschichte aus der Sicht der Eltern des Motorradfahrers, die ihren Sohn auf einer Intensivstation besuchen und viele Fragen haben. Der Autor hat es sehr geschickt angestellt die Fragen zu beantworten. Ich möchte aber nicht zuviel verraten. Mir hat dieses Buch viele Informationen geliefert und ich kann es klar empfehlen.
Marioaus Hamburg
Durch die Schreibweise kann sich der Leser sehr gut in die Situation hineinversetzen ohne durch Fachbegriffe erschlagen zu werden. Zudem ist das Beispiel aus dem Leben gegriffen und authentisch. Ich kann dieses Buch klar empfehlen, besonders für Menschen wie mich, die einen guten Freund auf einer Intensivstation besuchen müssen.
Dirkaus Berlin

3 Gründe für den Ratgeber

1. Dieser Ratgeber kommt nicht mit Studienlagen und Fachgeplänkel daher, sondern richtet sich an ganz normale Menschen die kein Fachwissen besitzen. Ein Fallbeispiel (Motorradunfall) soll dabei helfen zu verstehen :
a) welche Überwachungsmaßnahmen (z.B. der Monitor - detailliert erklärt) zum Einsatz kommen
b) wie ein Ablauf aussehen könnte - vom Unfall bis zur Entlassung

c) warum eine künstliche Beatmung eingesetzt wird
und vieles vieles mehr.

2. Sie erhalten Expertenwissen auf 50 Seiten. Komprimiert aber nicht überladen. Schritt für Schritt werden sie durch den Ratgeber geführt und erhalten an wichtigen Stellen Zusammenfassungen.

3.
Geeignet für alle die einen Einblick erhalten möchten, nicht nur zum Thema künstliches Koma, sondern auch was eine Intensivstation ist, wer dort arbeitet uvm.

Über Oliver Klatt, den Autor des Ratgebers

Seit 2006 arbeite ich als Gesundheits - und Krankenpfleger und habe von da an auf mehreren Intensivstationen gearbeitet. In diesem Ratgeber stecken 10 Jahre Berufserfahrung, zusammengefasst auf knapp 50 Seiten.

Dieses Wissen möchte ich mit ihnen teilen. Sie erhalten ein ausgearbeitetes Handbuch, das mit Hilfe von einem Fallbeispiel die Hintergründe rund um das Thema künstliches Koma detailiert aufarbeitet.

Ratgeber Teil 1 zum Thema künstliches Koma

Sie habe noch allgemeine Fragen?

In welchem Format erhalte ich die eBook?

Die eBooks werden im PDF Format geliefert. Stellen sie sicher, dass sie eine Software zum öffnen von PDF`s auf ihrem Computer installiert haben.

Wie erhalte ich die ebooks?

Auf der Downloadseite erhalten sie beide Ebooks inkl. dem Tagebuch (.ods - Open Office Tabellenkalkulation) als winrar Archivdatei verpackt zum download.
Ratgeberreihe zum Thema künstliches Koma

Zusätzliche Inhalte:

1. Ein weiteres Fallbeispiel (Thema: Schädel - Hirn - Trauma)

2. Komplikationen während der Behandlung in einem künstlichen Koma. Wann und warum wird ein Luftröhrenschnitt (Tracheotomie) durchgeführt und wie funktioniert die Entwöhnung von einem Beatmungsgerät? Und vieles vieles mehr.

3.
Warum es wichtig ist ein Tagebuch zu führen, inklusive einem Tagebuch zum ausdrucken. Eine Anleitung ist direkt in das Fallbeispiel integriert. Das Kompettpaket richtet sich an alle Interessierten, speziell an Angehörige von Betroffenen.